Ultraschall der Bauchorgane

Bei der Ultraschalluntersuchung des Abdomens (Nüchternuntersuchung) stellen wir die inneren Organe des Bauchraumes dar. Dabei können wir gut die Nieren (beidseits jeweils im Flankenbereich), die Milz (linker Oberbauch), die Leber (rechter Oberbauch), das Gallenblasensystem am Rande der Leber, meist auch die Bauchspeicheldrüse (Mittelbauch) und die großen Gefäße darstellen, ebenso im Unterbauch die Harnblase und die Prostata.

Screening auf Bauchaortenaneurysma.

Lungenfunktionsuntersuchung

Die Spirometrie oder auch Spirographie ist ein medizinisches Verfahren zur Messung und Aufzeichnung des Lungen- bzw. Atemvolumens und der Luftflussgeschwindigkeiten zur Beurteilung der Lungenfunktion. Erkrankungen wie Asthma, COPD (chronisch obstruktive Lungenerkrankung) können hiermit  frühzeitig erkannt und behandelt werden.

Laboruntersuchungen

Laboruntersuchungen jeglicher Art können in unserer Praxis abgenommen werden. Wir nutzen ein Fremdlabor für die Analyse und in der Regel stehen die Werte am Folgetag zur Verfügung, Speziallabor ausgenommen. Hier kann es einige Tage dauern, bis die Labordiagnistik abgeschlossen ist.

Impfungen und Impfberatung

Impfungen / Impfberatung ist ein zentraler Bestandteil unserer täglichen Arbeit. Ob Routineimpfungen (Tetanus, Diphterei, Polio, Keuchhusten, Masern, Mumps, Röteln, Windpocken, Meningokokken und v.m.) oder auch saisonale Impfungen (Grippe), Reiseimfungen, wir prüfen Ihren Impfpass und beraten sie gerne!

Reisemedizinische Gesundheitsberatung

Reisemedizinische Gesundheitsberatung bedeutet vor einer Reise intensiv die Bedingungen des jeweiligen Landes zu prüfen und rechtzeitig Vorbereitungen (Impfungen, Malariaprophylaxe, etc.) zu treffen. Gerne beraten wir sie!

Palliativmedizin

Palliativmedizin gehört zu täglichen Arbeit der Hausärzte. Hausbesuche und die Versorgung schwer kranker Patienten ist eine Leistung unserer Praxis, die wir als festen Bestandteil ansehen.

Disease-Management-Programme

Um die medizinische Versorgung chronisch kranker Menschen (Diabetes mellitus I+II, Koronare Herzerkrankung) zu verbessern und die Behandlungskoordination zu optimieren, wurden die Disease-Management-Programme (DMP) eingeführt. Sie bilden den Rahmen für eine kontinuierliche und effiziente Langzeitbehandlung.

COPD und Asthma zusätzlich zu Diabetes und Koronare Herzerkrankung.

Langzeit-EKG und Auswertung

Das Langzeit-EKG wird eingesetzt, um das Ausmaß von Herzrhythmusstörungen bewerten und auch seltene Rhythmusstörungen aufspüren zu können.

Psychosomatische Grundversorgung

Die Grundversorgung besteht aus Basisdiagnostik, verbaler Intervention und weiterführenden Behandlungen (Gesprächsführung und Abwägen medikamentöser Therapien).

Hautkrebsscreening ab 35. LJ

Seit Juli 2008 haben gesetzlich Versicherte ab 35 Jahren alle zwei Jahre einen Anspruch auf eine Früherkennungsuntersuchung auf Hautkrebs, das so genannte „Hautkrebs-Screening“.

Check-Up-Untersuchungen ab dem 35. LJ

Check-up-Untersuchungen (inkl. Cholesterin und Blutzucker) sind eine Kassenleistung und alle 2 Jahre möglich.

Vorsorge/Krebsfrüherkennung

Krebs ist in Deutschland nach den Herz-Kreislauferkrankungen die zweithäufigste Todesursache. Das frühzeitige Erkennen verbessert die Erfolgsaussichten beziehungsweise die Möglichkeiten der Behandlung vieler Tumore. Deshalb bieten die gesetzlichen Krankenkassen ihren Versicherten verschiedene Krebsfrüherkennungsuntersuchungen an, die umgangssprachlich auch als „Krebsvorsorge“ bezeichnet werden. Bei Männern ist diese Untersuchung jährlich vorgesehen (beim Hausarzt oder Urologen). Frauen wenden sich an den zuständigen Frauenarzt.

Allgemeine Gesundheitsberatung

Unsere Gesundheitsberatung umfaßt Leib und Seele: Körper, Arbeit und Arbeitsumfeld sowie Umwelteinflüsse und Ernährung. Wir bemühen uns stets um eine ganzheitliche Betrachtung des Krankheitsgeschehens. Die Gesundheitsberatung vertieft so die bei der Allgemeinuntersuchung gewonnene Behandlungsbasis.

Hausärztliche Versorgung mit Hausbesuchen

Die Betreuung unserer hausärztlichen Patienten in der Praxis erfolgt nach allen medizinisch notwendigen und von den gesetzlichen Krankenkassen fixierten Kriterien. Hausbesuche bei Patienten, die Praxis aus gesundheitlichen Gründen nicht aufsuchen können, sowie Gesundheitsvorsorgeleistungen sind in unserem Leistungsangebot selbstverständlich eingeschlossen.

Betreuung von Altenheimen

Regelmäßige Visiten und enge Absprachen mit dem betreuenden Personal.

Notfallmedizin

Ausstattung der Praxis mit Equipement der modernen Notfallmedizin sowie regelmäßige Schulungen des gesamten Praxisteams.

Qualitätsmanagement

Einhaltung von vorgegebenen Qualitätsstandards gemäß aktueller Richtlinien. Strukturiertes Risiko- und Fehlermanagement tragen zur Patientensicherheit bei.

Geriatrische Grundversorgung

Umfangreiche Betreuung alter Menschen mit Mehrfacherkrankungen. Standardisierte Erhebung von Alltagskompetenzen und Testuntersuchung bezüglich kognitiver Defizite (Demenz-Screening).

Desensibilisierung

Fortführung einer regelmäßigen antiallergischen Behandlung nach Einleitung der Initialtherapie durch einen Allergologen.

  • Dr. Forche

  • Dr. Kunde

  • Dr. Kneher